Odyssee – das Projekt

Rund um die weitläufige Seenplatte, vom wilden Tollensetal hoch im Norden vorbei an der Müritz und südw.rts bis zur lieblichen Feldberger Seenlandschaft.

Odyssee I

Das Projekt

und seine Akteure

 

Unsere „Odyssee I: 15 TOUREN durch die Mitte von Mecklenburg-Vopommer“, auf urigen Feldwegen zu Märchenschlössern, Bauernhof-Cafés, in ausgezeichnete Gartenrestaurants und zu Künstlern, hinterließ nachhaltig Spuren. So steckte sich ein Schweizer Pärchen unsere handliche Broschüre in den Urlaubsrucksack und fuhr die Touren einfach alle ab. Sie beschlossen daraufhin kurzerhand: Hier bleiben wir!

Derart angespornt haben wir uns zum zweiten mal für Sie in die Spur begeben – „Odyssee II: 25 TOUREN durch die Mecklenburgische Seenplatte“. Wir waren wieder „auf Abwegen“ und haben längs buckeliger Waldpfade und Schotterpisten die Perlen am Rand gefunden. Licht, Luft, Stille, Sterne, Moore, Muße und Zeit liegen nämlich voll im Trend.

Alle guten Dinge sind drei – „Odyssee III: 15 TOUREN durch die Mecklenburgische Schweiz“. Wir führen Sie mit der dritten Odyssee mitten hinein ins Herz der Mecklenburgischen Schweiz – rings um das 9000-Einwohner-Städtchen Teterow mit seiner im Grundriß erhaltenden mittelalter-lichen Altstadt, die windschiefe Fachwerkhäuschen umringen. Wir führen zu Slow Food durch Slow Traveling. 

Allen Geheimtipp-Gebern, die diese Odyssee bereichert haben, möchten wir herzlich danken. Wir wünschen Ihnen wieder viel Vergnügen und eine gute Fahrt! Und vielleicht bleiben ja auch Sie hier …

Ihre Silke Voß