Seite wählen

TOUR 1

Kunst im Bahnhof
Galerie Teterow

Teterow

Unweit der geografischen Mitte Mecklenburgs, dem Teterower Marktplatz, gibt es ein Mekka für Kunstliebhaber und Sammler erlesener Dinge. Die Galerie am Bahnhof – ein urbaner und origineller Ort für eine Galerie. In dem neoklassizistischen Bahnhofssaal, wo früher Fahrkarten verkauft wurden, hat man Zutritt zu zeitgenössischen Kunstwerken und hochkarätigem Kunsthandwerk.

Auf 250 Quadratmetern gehen anspruchsvolle Malerei, Grafik, Kunstbücher, Mode, Keramik, Porzellan, Glas, Schmuck und sogar handgefertigte Schokolade eine delikate Symbiose ein. Sylvia Henschel, seit fast 30 Jahren Galeristin in Teterow, beweist ein Händchen für professionelle, regionale Kunst und solche mit internationaler Ausstrahlung. Inge und Jo Jastram, Malte Brekenfeld, Susanne Rast, Sabine Naumann und Günter Kaden sowie Feliks Büttner, von dem der Kussmund auf den AIDA-Kreuzfahrtschiffen stammt, sind Künstler der Galerie – um nur einige zu nennen. Der bekannte Porträtmaler Leipziger Schule, Clemens Gröszer,

gestaltete die Eröffnungsausstellung. Fröhliche Emaillekunst des Hallenser Popartmalers Moritz Götze winkt als Aushängeschild der Galerie an der Fassade und dient zugleich als leitmotivisches Logo dieser Broschüre.

Nicht nur zu den Vernissagen alle zwei Monate ist „Leben“ im großen Bahnhof. Kultureller Treffpunkt von Rostock bis in die Uckermark ist die Galerie auch zu den legendären Sommerfesten, Damenabenden und Pianokonzerten.

Auf der Terrasse kann man zu Espresso und „Kaltem Hund“, der beliebten Kekstorte, entspannen und dem Kommen und Gehen der Züge zuschauen.

In den Seitentrakten des 150 Jahre alten Backsteingebäudes finden Sie auch einen exklusiven Friseursalon und ein Restaurant der besonderen Art, das „Moshack“. Ein junger fränkischer Koch lädt zu regional leichter Küche mit deutschen Spitzenweinen.

Kontakt:  Kunstverein Teterow e.V.
Tel.:  03996 17 26 57
Bahnhof 1, 17166 Teterow
www.galerie-teterow.de 

Geöffnet:
Di – Fr 10 – 13 und 14 – 18 Uhr
Sa 10 – 16 Uhr

Bilder: © GalerieTeterow